REIFF-Gruppe: Ergebnissteigerungen in allen Geschäftsbereichen

REIFF Elastomertechnik setzt seinen Aufwärtstrend kontinuierlich fort: Mit einem Umsatzzuwachs von 32 Prozent hat das produzierende Unternehmen eigene Erwartungen sogar übertroffen.  

Der Geschäftsbereich Technischer Handel konnte ein Umsatzwachstum (+2 Prozent) verzeichnen. Darüber hinaus wurden in diesem Bereich Investitionen in moderne Logistik- und Warenwirtschaftssysteme vollzogen. Das neue automatische Kleinteilelager sorgt wie die verschiedenen E-Business-Anwendungen für effiziente Prozesse und optimierten Service. Immer mehr Kunden nutzen REIFF Technische Produkte als Fullservice-Dienstleister mit einem umfassenden Sortiment und professionellen Dienstleistungen. Die Unternehmenstochter Roller, bisher in Luxemburg und Belgien aktiv, hat ihre Geschäftstätigkeit auf Frankreich ausgeweitet. Kremer mit Sitz in Wächtersbach setzt seinen Erfolgskurs kontinuierlich fort.

Das Umsatzniveau im Geschäftsbereich Reifen konnte nicht gehalten werden (-4,1 Prozent), wobei das Segment Reifenfachhandel und das Online-Geschäft sich im Branchenvergleich gut entwickelten. Das Autoservice-Geschäft wächst an allen Standorten. Die neue Bandag-Produktion läuft seit der Inbetriebnahme Ende 2014 auf Hochtouren. Der Großhandelsbereich wurde für die Zukunft neu aufgestellt, indem vier bislang eigenständige Großhandelsunternehmen zum 1. Juli 2015 in tyre1 vereint wurden. Schlankere Prozesse werden dafür sorgen, dass der Großhandel in Zukunft wettbewerbsfähiger wird.

Jan. - März 2014


2015

April - Juni 2014


2015

Jan. - Juni 2014


2015

GB Technischer Handel

37.631

38.835

35.206

35.909

72.837

74.744

GB Reifen und
Autotechnik

69.674

67.614

92.816

88.016

162.490

155.630

GB Elastomertechnik

4.177

5.153

4.277

5.942

8.454

11.095

Sonstige

92

-62

-456

-42

-364

-104

Gesamt

111.574

111.540

131.843

129.825

243.417

241.365

 

Ausblick

Die Produktion der REIFF Elastomertechnik ist bis Ende des Jahres voll ausgelastet. Auch im Geschäftsbereich Technischer Handel sind die Auftragseingänge für die nächsten Monate leicht im Plus. Für das Neureifengeschäft rechnen wir mit einer positiven Entwicklung im Winterreifengeschäft, da die Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahr um 5,2 Prozent zugelegt haben.

>>>

Über die REIFF-Gruppe

Die REIFF-Gruppe ist ein Unternehmensverbund in den Branchen Reifen, Autoservice,
Technischer Handel und Elastomerverarbeitung. 2014 beschäftigt die Gruppe an über
80 Standorten 1.620 Mitarbeiter.