Neue REIFF-Baugruppe: Komponentenspender für Sicherungsringe

Reutlingen, 18.09.2017 Die REIFF-Ingenieure haben einen Komponentenspender für das kontrollierte Bereitstellen von Sicherungsringen entwickelt. Sicherungsringe kommen in verschiedenen Branchen zur axialen Lagesicherung von Wälzlagern auf einer Welle, Achse oder einem Gehäuse zum Einsatz. Allerdings ist das Handling der Ringe im Montageprozess oft schwierig. 

Der Spender besteht aus einem Grundgehäuse aus Stahl, in das ein Spenderrohr oder ein Dorn aus Kunststoff eingesetzt wird. Dieses kann je nach Größe des Sicherungsrings individuell angepasst werden (für Ringdurchmesser von 35 bis 55 mm). Der intelligente Mechanismus ermöglicht ein problemloses Greifen der Sicherungsringe, verhindert ein Verhaken der Teile und sorgt für Zeitersparnis. 

Der Komponentenspender ist für Sicherungsringe DIN 471 / A und DIN 472 / J in folgenden Größen im Bereich der Standard-Ringausführung erhältlich: 

- Wellen-/Gehäuse-Durchmesser von 33 bis 55 mm

- Ringdicken von 1,5 bis 2 mm

- Aufnahmerohr/Dorn (Länge ca. 250 mm)

REIFF liefert die Baugruppe auf Wunsch inklusive Sicherungsringe. 

Individuelle Lösungen dank ausgewiesener Baugruppenkompetenz

REIFF Technische Produkte hält für Kunden aus den verschiedenen Branchen ein umfangreiches Standardsortiment mit über 140.000 Produkten bereit und bietet zusätzlich individuelle Lösungen. Dabei werden je nach Aufgabenstellung Produkte aus dem eigenen Sortiment auf Wunsch auch mit zugekauften Teilen zu komplexen Baugruppen kombiniert.  Die REIFF-Ingenieure begleiten Kunden von der Idee über die Entwicklung der Baugruppe bis zur Serienlieferung. Die Fertigung erfolgt in eigene Werkstätten und im eigenen Fertigungsunternehmen Delta.tec. 


Über die REIFF-Gruppe

Die REIFF-Gruppe wurde 1910 gegründet und beschäftigt heute 870 Mitarbeiter in sechs Ländern an 16 Standorten. Zur REIFF-Gruppe zählen die Firmen REIFF Technische Produkte mit acht Standorten in Deutschland, REIFF Technical Products Shanghai/China, Kremer in Wächtersbach, R.E.T. in Reutlingen und Sacele/Rumänien, Roller mit zwei Standorten in Belgien und jeweils einem Standort in Luxemburg und Marokko sowie Delta.Tec. 

Kontaktadresse:

REIFF Technische Produkte GmbH

Presseservice

Tübinger Straße 2-6

72762 Reutlingen

Tel.: 0 71 21 / 323-2430

Fax: 0 71 21 / 323-3170

E-Mail: presse@reiff-gruppe.de