Girls` Day: REIFF läd interessierte Mädchen ein

Reutlingen, 01.02.2016  Frauen und Technik ein Gegensatz? Das ist Vergangenheit. Immer mehr Frauen begeistern sich für technische Berufe. Ob ein Studium im Maschinenbau oder eine Ausbildung im IT-Bereich: Frauen sind inzwischen keine Seltenheit mehr.

Diese Entwicklung ist unter anderem auf das Engagement von Politik und Institutionen zurückzuführen. Denn schon seit Jahren versuchen diese Mädchen davon zu überzeugen, dass sie sich bei der Berufswahl von Ihren Fähigkeiten leiten lassen und sich nicht von veralteten Rollenbildern einschüchtern lassen sollen. So findet auch in diesem Jahr, dem 28.04.2016, wieder der Girls` Day statt, an dem Unternehmen und Hochschulen bundesweit Mädchen ab der 5. Klasse einladen, dort Ausbildungsberufe oder Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennenzulernen.

Ein Unternehmen, das Mädchen bereits seit vielen Jahren bei ihrer Berufswahl stützt und fördert, ist die Reiff-Gruppe mit Sitz in Reutlingen. Das Unternehmen hat mit seinen vier Geschäftsbereichen Reiff Reifen und Autotechnik, Reiff Technische Produkte, Reiff Elastomertechnik und Reiff Management und Service eine Vielzahl technischer Berufe zu bieten. Für technisch interessierte Mädchen ist das eine gute Möglichkeit, sich einen ersten Einblick zu verschaffen. Dabei werden die Mädchen während ihres Aufenthalts von erfahrenen Mentoren begleitet und dürfen ihre eigenen Fähigkeiten bei kleineren Aufgaben testen. So können Mädchen auch in diesem Jahr, z.B. im Bereich der IT, viele interessante Einblicke erhaschen und am praktischen Erleben feststellen, ob eine berufliche Vertiefung in diesem Bereich für sie von Interesse ist.

Reiff hat noch Plätze zu vergeben und freut sich über weitere Anmeldungen und viele begeisterte, technisch interessierte Mädchen.