Rollenprofilschienenführungen
Angetriebene Lineareinheiten

Alles für Antrieb und Automation – REIFF Technische Produkte auf der Motek

Reutlingen, 01.08.2017 – Vom 09. bis 12. Oktober 2017 präsentiert sich REIFF Technische Produkte auf der Motek in Stuttgart. Neben dem umfangreichen Gesamtsortiment hat REIFF dieses Jahr zwei absolute Neuheiten auf dem Stand: Rollenprofilschienenführungen LLU und angetriebene Lineareinheiten.

Die Besucher der Motek, internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, erwartet ein großzügiger Messestand mit viel Platz für persönliche Gespräche, interessante Exponate, exklusive Neuheiten und den gewohnten Rundumservice mit frisch gebackenen Brezeln und leckeren Kaffeespezialitäten. Produktspezialisten, Vertriebstechniker und Außendienst erwarten ihre Gäste in Halle 7, Stand 7325. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf der Antriebstechnik, die einige Neuheiten zu bieten hat. Neben kompetenter technischer Beratung erhalten die Besucher Einblicke in eines der größten technischen Sortimente aus den Bereichen Antriebstechnik, Dichtungstechnik, Kunststofftechnik, Schlauchtechnik, Klebetechnik, Profiltechnik und Schwingungsdämpfung.

Neuheit: Rollenprofilschienenführungen LLU

Die Rollenprofilschienenführungen LLU von SKF sind ganz neu auf dem Markt und werden auf dem Messestand präsentiert. Extreme Steifigkeit, hohe dynamische und statische Tragzahlen, außergewöhnliche Laufruhe und eine wirksame Abdichtung des Schlittens sind Vorteile, die einen vielseitigen Einsatz wie zum Beispiel im Werkzeugmaschinenbau, der Automation und in der Fördertechnik ermöglichen.

Angetriebene Lineareinheiten

Führung, Positionierung und Verschiebung: REIFF Technische Produkte bietet mit den angetriebenen Lineareinheiten vielfältige Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen an. Die Einheiten sind im Live-Betrieb auf dem Messestand zu finden und enthalten ein genaues Führungssystem, eine stabile Tragschiene, eine verschleißfreie Antriebseinheit mit Servomotor sowie eine einfach und komfortabel zu bedienende Steuerung. Alle zum Betrieb erforderlichen Bauteile sind in Linear-, Tandem- und Klemmmodulen integriert und im Baukastenprinzip aufgebaut. Ihr Antrieb funktioniert über einen Kugelgewindetrieb oder Zahnriemen.

Individualität gehört bei REIFF zum Standard

Neben dem umfassenden Standardsortiment steht REIFF Technische Produkte für   Sonderanfertigungen und individuelle Lösungen. „Wir sind weit mehr als ein technischer Händler. Immer mehr Kunden brauchen individuelle Produkte. Oft sind wir schon in der Entwicklung beim Kunden involviert und konstruieren gemeinsam die passende Lösung. Gerade im Bereich der Antriebstechnik ist dieser Anteil relativ hoch.“ so Mario Schuckert, Prokurist und Leiter Vertrieb/Marketing bei REIFF Technische Produkte. „Teile aus unserem Sortiment werden auch mit zugekauften Produkten kombiniert. Im hauseigenen Linearcenter können wir maßgeschneidert bearbeiten. Das macht uns maximal flexibel und ermöglicht kurze Lieferzeiten auch von passgenauen Werkstücken“, so Mario Schuckert weiter.

Service

Neben frisch gebackenen Brezeln, leckerem Kaffee und interessanten Exponaten bietet REIFF seinen Besuchern auch kostenloste Eintrittskarten an. Diese können unter www.reiff-tp.de/motek geordert werden.

Über REIFF Technische Produkte

Die REIFF-Gruppe wurde bereits 1910 gegründet und beschäftigt heute 870 Mitarbeiter in sechs Ländern an 16 Standorten. Zur REIFF-Gruppe zählen die Firmen REIFF Technische Produkte mit acht Standorten in Deutschland, REIFF Technical Products Shanghai/China, Kremer in Wächtersbach, R.E.T. in Reutlingen und Sacele/Rumänien, Roller mit zwei Standorten in Belgien und jeweils einem Standort in Luxemburg und Marokko sowie Delta.Tec.

Kontaktadresse:

REIFF Technische Produkte GmbH

Presseservice

Tübinger Straße 2-6

72762 Reutlingen

Tel.: 0 71 21 / 323-5543

Fax: 0 71 21 / 323-3170

E-Mail: presse@reiff-gruppe.de