REIFF – das sind über 100 Jahre Erfolg

105 Jahre hat es das Familienunternehmen mit "Service, Qualität und Sortiment" auch durch historisch schwierige Zeiten in Deutschland geschafft - und wird auch in Zukunft seine Maxime beibehalten.

Seit 1910, dem Gründungsjahr von REIFF, steht der Name REIFF für langfristiges und kontinuierliches Wachstum.
Dafür sorgen heute rund 1.600 Menschen - und allen voran: die Familie Reiff, die auch nach 106 Jahren das Unternehmen zukunftsorientiert und nachhaltig als Inhaberfamilie führt.

1.600 Mitarbeiter, im In- und Ausland, leben die gemeinsame Idee "Stark im Service" und erwirtschafteten 2015 in den Marktsegmenten "Technische Produkte" sowie "Reifen und Autotechnik" einen Umsatz von 523 Millionen Euro.

Damit gehört REIFF zu den 300 größten Familienunternehmen in Deutschland und in allen Geschäftsfeldern zu den Marktführern in den relevanten Märkten.

REIFF hat in vier Geschäftsbereichen 15 agierende Geschäftseinheiten, davon acht Tochterunternehmen. 

Von REIFF Reifen und Autotechnik, über NETTO, den "Reifen-Discounter", den Großhandelsunternehmen oder dem Technischen Handel: REIFF behauptet sich auch in schwierigen Wirtschaftslagen auf allen Märkten.

Und bleibt dabei seinem Motto treu:
Service bewegt - seit 1910.

Die R.E.T. ist Produzent von Elastomerformteilen und als Automobilzulieferer ...

REIFF Technische Produkte gehört mit 140.000 Produkten zu den Marktführern im Technischen Handel in Deutschland...

Mit vier Vertriebs-Einheiten sind wir größter Reifen- und wichtigster Motorrad-Reifen-Großhändler ...

Der Managementbereich der REIFF-Gruppe kümmert sich um IT, Personal, Controlling und Buchhaltung ...