Industriekaufmann m/w

Berufsbild:

Industriekaufleute befassen sich mit allen betriebswirtschaflichen und kaufmännischen Aufgaben und sorgen für einen reibungslosen Produktions- und Betriebsablauf im Unternehmen. Das Aufgabenspektrum ist somit sehr vielfältig und abwechslungsreich. 

Ausbildungsablauf:

Im Einkauf kaufen Sie Waren ein, oder steuern und überwachen den Herstellungsprozess von Produkten. Im Vertrieb erfassen Sie Aufträge, vergleichen Angebote und sorgen dafür, dass Aufträge vernünftig abgewickelt werden. (Hier stehen Sie in engem Kontakt mit dem Kunden.) Im Personalwesen befassen Sie sich mit Bewerbungseingängen, Schulungen und Weiterbildungen und in der Buchhaltung lernen Sie die Finanz- und Geschäftsbuchhaltung kennen und buchen Rechnungen.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre, eine Verkürzung auf 2 1/2 Jahre ist möglich
Das umfasst: Theodor-Heuss-Schule Reutlingen an 1-2 Tagen pro Woche. Der Rest der Zeit ist der praktischen Ausbildung im Betrieb gewidmet.

Voraussetzungen:

  • Gute Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationstalent

Ausbildung in einer großen Azubi-Gruppe - Vielseitigkeit der Ausbildung - Gutes Arbeits- und Betriebsklima - Persönliche Betreuung der Auszubildenden - Karriere- und Enwicklungsmöglichkeiten - Hervorragende Übernahmemöglichkeiten

Hier geht's zu den technisch-gewerblichen Ausbildungsberufen
Hier geht's zu den gewerblichen Ausbildungsberufen
Zurück zu den kaufmännischen Ausbildungsberufen